Herzlich willkommen bei l´attraction - Marion und Jürgen Czajkowski. /monats-tipps/Das Kraftstoffsystem - Benzinpumpe

Das Kraftstoffsystem - Benzinpumpe

Das Kraftstoffsystem


Das Kraftstoffsystem im Traction besteht aus folgenden Komponenten:


  • Benzintank mit eingebautem Filter
  • Benzinleitung, teilweise aus Gummischlauch, teilweise aus Metallrohr
  • Mechanische Benzinpumpe mit Handhebel
  • Vergaser


Dieses System ist im Prinzip sehr einfach aufgebaut, kann aber trotzdem, z. B. durch Alterung oder lange Standzeiten, für einige Probleme sorgen.


In diesem Monats-Tipp befassen wir uns mit der Benzinpumpe.


Serienmäßig wurden mechanische Benzinpumpen mit Handhebel der Firmen SEV, Guiot und AC verbaut. Am häufigsten findet man heute die Pumpen von SEV und Guiot.



Guiot-Benzinpumpe

 
SEV-Benzinpumpe

 



Die Benzinpumpe wird über einen Nocken von der Nockenwelle angetrieben und besitzt zusätzlich einen Handhebel, den man zum Vorpumpen benutzen sollte wenn das Auto längere Zeit gestanden hat. Ein Glasdeckel lässt es zu, den Benzinfluss dabei zu beobachten (leider wurden die Glasdeckel kurz vor Produktionsende der Traction gegen Blechdeckel ersetzt.)


Alle zwei Motorumdrehungen wird die Benzinpumpe von der Nockenwelle betätigt. Ist der Motor beim Abschalten ungünstig stehengeblieben (Nocken auf höchster Position für den Betätigungshebel der Benzinpumpe), dann hat der Handhebel keine Funktion. In diesem Fall muss der Motor durch kurzes Betätigen des Anlassers ein Stück weiter gedreht werden.


Die Funktionsweise der Benzinpumpe ist recht einfach. Eine Membrane die etwa so groß ist wie die Pumpe selbst, wird durch den Antriebshebel hoch und runter bewegt und saugt somit das Benzin an. Zwei kleine Rückschlagventile sorgen dafür, dass das Benzin in Richtung Vergaser fließt und nicht in der Leitung hin und her gepumpt wird.


Durch Alterung der Pumpe können folgende Probleme entstehen:


1. Membrane hart, gebrochen oder porös bedeutet: keine Benzinförderung mehr. Dies ist leicht erkennbar weil entweder kein Benzin mehr fließt oder es unten aus der Benzinpumpe heraus tropft.


2. verschlissene Rückschlagventile bedeuten: verminderte Pumpleistung. Das kann dazu führen, dass der Motor bei höherer Geschwindigkeit oder an Steigungen plötzlich weg bleibt weil nicht so viel Benzin gefördert wird wie nötig und die Schwimmerkammer des Vergasers leer wird.


3. Die Benzinpumpe zieht Luft (meistens am Deckelrand bzw. an der Verschraubung des Deckels oder aber in der Mitte des Gehäuses wo die Membrane sitzt) bedeutet: das Benzin fließt bereits nach kurzer Standzeit zurück und die Pumpe saugt nicht selbständig an (auch nicht beim Betätigen mit dem Handhebel).


Zieht die Benzinpumpe an der Membrane Luft ist dies meist auch daran erkennbar, dass sie dort dann benzinfeucht wird.


Zieht Sie dagegen am Deckelrand Luft erkennt man das an Blasenbildung im Schauglas.


Am häufigsten zieht sie aber an der Verschraubung des Deckels Luft, da die Dichtung darin nie mit Benzin in Berührung kommt und daher trocken und undicht wird. Das lässt sich nur prüfen, indem man die Benzinpumpe ausbaut und mit zwei Schlauchstücken versehen in ein mit Wasser gefülltes Gefäß taucht, dabei den Ausgang zuhält und dann mit dem Handhebel ein Vakuum pumpt. Die Undichtigkeit zeigt sich durch Blasenbildung.


Eine gute und luftdichte Benzinpumpe hält über mehrere Tage das Benzin sichtbar im Schauglas bzw. fördert nach 2-3 Pumpenschlägen mit dem Handhebel sofort sichtbar ins Schauglas.


Noch ein Hinweis: Oft fehlt beim 11 CV das wichtige, circa handtellergroße Hitzeschutzblech, welches zusammen mit der Benzinpumpe an den Motor geschraubt wird. Es schirmt die Pumpe vor heißer Kühlerluft ab und trägt somit dazu bei, Dampfblasenbildung zu verhindern.


Zur Revision der Benzinpumpe sind für die SEV-Pumpe alle, für die Guiot-Pumpe die meisten und wichtigsten, für die AC-Pumpe dagegen leider keine Ersatzteile verfügbar.


Zurzeit können wir noch eine geringe Anzahl neuer SEV-Pumpen aus altem Lagerbestand anbieten.

 
Ersatzteile für SEV-Pumpe
 



zurück zur Übersicht